Wir haben in einer digitalen Fraktionssitzung den Entwurf des Nachtragshaushalts für das Jahr 2021 beraten. Die Corona-Pandemie hat auch auf den Gemeindehaushalt gravierende Auswirkungen. Statt eines Überschusses von rund 412.000 Euro wird nun mit einem Defizit von 674.000 Euro kalkuliert, das in diesem Jahr mit den Rücklagen abgedeckt wird. Trotz der schlechten Nachrichten lassen wir uns nicht entmutigen. Packen wir es an! Viel getan, viel zu tun!

 

Nach oben